Wissenstest des Bezirks Schärding bestanden

Am Samstag, den 19. September 2020 fand in St. Roman der 38. Wissenstest des Bezirkes Schärding statt.

Die Teilnehmer Jana Unhaller, Florian Wirth, Leonie Fessl, Anja Haas und Lena Reisegger stellten dabei ihr Wissen in der Stufe Bronze über den Feuerwehrdienst und die feuerwehrtechnischen Geräte in der Praxis unter Beweis.

Aufgrund der COVID-19 bedingten Einschränkungen im Feuerwehrdienst, insbesondere auch in der Jugendarbeit, war es für die Teilnehmer nicht möglich den Bewerb „wie gewohnt“ durchzuführen. Der Wissenstest wurde daher in zwei Teilen (Theorieteil & Praxisteil) getrennt voneinander durchgeführt.

Deshalb wurde das brandneue Prüfungsmodul der Wissenstest App verwendet, welche die Online-Abnahme von 95% der Wissenstest Inhalte ermöglicht. Diese Prüfung absolvierten die Teilnehmer mit ihrem eigenen Handy oder PC bereits zuhause in den eigenen vier Wänden. So mussten lediglich 5% des Wissenstest praktisch noch auf Bezirksebene absolviert werden. Diese Maßnahme ist insbesondere in Zeiten von COVID-19 von großer Bedeutung, da die durch die kürzere Prüfungszeit der Jugendlichen vor Ort die praktische Prüfung gestaffelt erfolgen kann. Durch diesen organisierten Ablauf konnten Menschenansammlungen vermieden werden.

Das Jugendbetreuerteam unter der Führung von Sebastian Weishäupl, Maria Ellinger und Kevin Spießberger gratuliert den Teilnehmern sehr herzlich.

Text und Fotos: BFKDO Schärding „Team Öffentlichkeitsarbeit“

Aktuelle Einsätze

04.11TE Einsatz
31.10TE Einsatz
06.09Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen
30.07Wespennest

Termine